Adolf Hitler und die Windsors

Verbreite diese Seite:

1


Heil Euch, Kameraden und Freunde der Wahrheit,

 

 

 

 

 

das ist eine sehr aufschlußreiche Dokumentation und zeigt uns,
das Adolf Hitler zu Recht auf England hoffte
und im Verbund mit dem Ex-König das Ruder hätte rumreißen können.

 

 

Deswegen auch die Entlassung der englischen Kriegsgefangenen.

 

 


Edward der VIII. von England ist nun
in meinen Augen ein Held,
der genau wußte was die Kommunisten vorhatten und nichts unversucht ließ,
um das Schicksal Englands zu wenden.

 

 

Auch sein Einsatz Amerika vom Eintritt in den Krieg abzuhalten,
zeugt von seiner GRÖßE .

 

 

 

Natürlich wird es so dargestellt,
als wenn der Prinz sehr eigensüchtig gehandelt hat um wieder an die Krone zu kommen,
aber ich denke das er ein feiner Mann mit großem Anstand war.

 

 

Ich denke das seine Liebe zu Wallis Simpson auch mit ihrer Verbindung
zu Oswald Mosley,
der die äquivalente Bewegung zur NSDAP in England anführte, zu tun hatte.
Edward war sehr von diesen Bewegungen fasziniert und wollte sein Reich gegen die Kommunisten damit schützen.

 

 

Selbst die damalige Königsfamilie besuchte Deutschland unter Adolf Hitler, um sich ein Bild von der Entwicklung in Deutschland unter Hitlers Führung zu machen.

 

 

 

Der Freimaurer, als Meister vom Stuhl,
Winston Churchill,

wußte um diese Gefahr des NS,
der die Weltherrschaft der Juden nicht nur in Frage gestellt,
sondern diese vom Erdball komplett
entfernt hätte. 

 

 

 

 

Schaut Euch auch dieses Video an,
denn es ist ein Lehrstück für uns mit zusätzlichen Informationen. Natürlich müßt ihr ihr um die Feind Propaganda drumrum hören.

 

 

Euer Rabe

 

 

 

 

Quelle 1

Quelle 2

 

1

Verbreite diese Seite:
5 3 votes
Article Rating
Dieser Beitrag wurde unter Achsenmächte des Verrats, Adolf Hitler, Das ewige Übel abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
3 Comments
Newest
Oldest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments
Germanicus
Germanicus
26/09/2022 20:10

Das sehe ich auch so. Vor allem wenn man bedenkt, was jetzt alles Stück für Stück ans Licht kommt. Die Wahrheit ist eben unzerstörbar.

Reichsritter
Reichsritter
26/09/2022 12:38

Wehrter Rabe und wehrte Mitstreiter,

die „auserwählten“ Kreise beiderseits des Atlantiks konnten natürlich nicht zulassen, daß ein deutschfreundlicher König mit einem Sir Oswald Mosley als Premierminister auf dem britischen Thron saß. Das ganze womöglich noch mit einem Bündnis mit dem Großdeutschem Reich garniert. Das wäre der Untergang dieser „auserwählten“ Brut gewesen.

Aber um in das Goldene Zeitalter zu gelangen muß vorher alles Alte zerstört werden.

Heil und Segen,
Reichsritter